" The Power of Sound "

Ein Nada Yoga Retreat mit der Kraft von Klang, Mantra und Musik

mit Swami Gurusharanananda und Saraswati

 

29. Juni - 5. Juli 2018

 

Swami Gurusharanananda...

...ist in vielen Ländern Europas und in den USA bekannt als begnadeter Musiker und Sänger. Alleine durch seine Musik hat er das Leben vieler Menschen tief berührt und verändert. 

Seit seiner frühen Kindheit war er mit der hingebungsvollen  Musik der Sikh-Tradition in Kontakt und lernte schon sehr früh Harmonium, Mrdanga und Gesang.

Wenn Swamiji seine Augen schliesst und singt, dann gibt es für ihn nur die Hingabe an das Göttliche und das hört man im Ausdruck und der Kraft  seiner Stimme.

Er ist in den letzten 10 Jahren  bei vielen großen Yoga- und Musikfestivals aufgetreten und begeistert die Mengen immer wieder mit seiner mitreißenden Musik.

Saraswati...

..bekam vor vielen Jahren, am Anfang ihres Yoga-Wegs den Namen der Göttin der Musik, der Sprache, der Weisheit und der Künste - Saraswati. Aus einer Musiker - Familie stammend begannen besagte Qualitäten sich nach und nach in ihrem Leben zu entfalten. Sie begann im Zuge der Yoga Praxis zu singen und Harmonium zu spielen und studiert Odissi, klassischen indischen Tanz. Das tägliche chanten von Sanskrit Mantras ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer persönlichen täglichen Praxis. Die korrekte und genaue Aussprache ist ihre besondere Stärke. Über die Musik das Transzendente und Göttliche zu berühren und gemeinsam zu erfahren ist ihre große Leidenschaft.

Warum Klang so bedeutsam ist...

Klang ist der leichteste und direkteste Weg um mit unserem Bewußtsein zu arbeiten, in unser Herz zu gelangen und  unser wahres Selbst zu erleben, da Klang Schwingung ist und das ganze Universum aus Schwingung besteht.  Durch die freudvolle Arbeit mit Klang ist unser Geist mit Leichtigkeit im Stande sich zu fokusieren, schließlich ruhig zu werden und dann erfahren wir den Klang des Herzens - Anahata Nada.

 

"Der Klang ist in den Gezeiten der Meere, in den Strömen und Flüssen, in den luftigen Höhen der Gebirge, im Zischen der Reptilien, in den Strahlen der Sonne, in dem sanften Licht des Mondes, im Glitzern der Sterne, dieses ganze Universum ist Klang."

                                                                                                                                                             (Chandogya Upanishad)

 

Was Du von diesem Retreat mitnehmen wirst...

  • Wir teilen eine Schatzkiste an wertvollen Werkzeugen, die Dein Leben und Deine spirituelle Praxis ungemein bereichern können.

 

  • Du lernst, wie Du Japa, das Meditieren mit einem Mantra, nutzen kannst, um alte Gewohnheiten aufzulösen und über hinderliche Muster hinauszugehen.

 

  • Du erhältst Unterstützung dabei Dein eigenes Mantra zu finden, welches Dir am meisten entspricht.

 

  • Du lernst ein System heilender Klänge kennen, die gezielt genutzt werden können um Körper und Geist in Einklang zu bringen und die Selbstheilung anzuregen.

 

  • Wir beschäftigen uns mit dem Sanskrit Alphabet und lernen die korrekte Aussprache der einzelnen Buchstaben.

 

  • Wir praktizieren Asanas und Kriyas aus dem Swakriya Yoga in Verbindung mit den Mantras der 5 Elemente. Wir spüren wie Klang und Bewegung zu einer Einheit verschmelzen. Wir nutzen dazu außerdem einfache Bewegungen aus dem klassischen indischen Odissi Tanz .

 

  • Wir lernen gemeinsam verschiedene Ragas (Tonfolgen) zu singen und ihre Wirkung zu spüren. Jeder Mensch hat eine eigene Stimmlage und eine eigenes "Swara", welches wir erkunden werden...

 

  • Wir lernen gemeinsam einen Kirtan auf dem indischen Harmonium zu spielen.

 

  • Und als unvergleichlichen Abschluß des Tagen dürfen wir jeden Tag gemeinsam mit Swami Gurusharanananda Aratis und Kirtans singen, seinen Bhajans lauschen und uns einfach ganz der Musik hingeben.

 


Arrangement

Das ganze Retreat

 29. Juni (Anreisetag) - 5. Juli (Abreisetag) 

inkl. 3 vegetarischen Mahlzeiten tägl., Unterbringung im Mehrbettzimmer und Abholung aus Schwanberg 

 

Euro 650.-

(für Frühbucher bis 15. Mai, danach Euro 690.- )

 

Das Wochenende

(zwei Übernachtungen, 6 Mahlzeiten)

Euro 280.-

 

Einzelne Tage

(eine Übernachtung, 3 Mahlzeiten)

Euro 140.-

 

Impressionen vom Retreat Zentrum "Kalachakra Kalapa"