Hatha Yoga...

Durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas), Entspannungs- und Meditationspraxis, wird Prana, die Lebensenergie gestärkt und gelenkt. Dies hat eine verjüngende, stärkende und reinigende Wirkung auf den Körper. Der Geist wird ruhig und klar. Ein Gefühl von Frieden und Freude breitet sich aus.

 

Übermäßige geistige Tätigkeit und Bewegungsmangel sind typische Erscheinungen moderner Lebensweise. Beide Zustände werden durch Hatha - Yoga ausgeglichen.

 

Es bietet eine solide Basis für jede Art von anspruchsvoller spiritueller Praxis, indem es unsere wichtigsten Instrumente, Körper und Geist, das Fahrzeug und den Lenker, in bestmöglichen Zustand bringt. Und auch wer primär keine spirituellen Ambitionen hat, profitiert von den jahrtausende alten Praktiken, die Körper und Geist gesund und jung erhalten. 

Asanas

Körperübungen...

 die energetische Blockaden lösen, den Energiefluß erhöhen, Flexibilität, Kraft, Balance und Haltung verbessern .

Pranayama

Atemübungen...

 zur Steigerung und Speicherung des Prana, der Lebensenergie. Ein klarer Geist und mehr Energie.

Savasana

Entspannung..

geführte, bewußte

Tiefenentspannung und Meditation, tiefes Loslassen auf jeder Ebene.


Ernährung

Vegetarisch...

Yogische Ernährung ist vegetarisch, frisch, ausgewogen, leicht verdaulich und schmeckt unglaublich gut. Eine reiche Energiequelle für Körper und Geist.

Dhyana

Meditation...

Das Herzstück des Yoga ist die Meditation. In Einheit zu sein mit allem was ist. Die Quelle der Erfüllung aller Bedürfnisse im Inneren zu entdecken. Frieden und Freiheit zu erfahren.